www.g8protest.de Foren-Übersicht www.g8protest.de
Das kritische Diskussionsforum zum achtjährigen Gymnasium
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

"Zukunft der Bildung"

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.g8protest.de Foren-Übersicht -> Termine, Veranstaltungen und Aktionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
J.Bogar



Anmeldedatum: 25.02.2004
Beiträge: 319
Wohnort: 97074 Würzburg

BeitragVerfasst am: Mo Jan 09, 2006 10:15 pm    Titel: "Zukunft der Bildung" Antworten mit Zitat

REDAKTION BILDUNG
Alpha-Forum Wissenschaft
„Die Zukunft der Bildung –
Herausforderung für das 3. Jahrtausend“

Mittwoch, 11. Januar 2006, 20.15 Uhr (Wdh. Donnerstag, 12. Januar 2006, 13.00 Uhr)

Wie, wo und wann fängt Bildung an? Der Begriff vom „lebenslangen Lernen“ trifft hier in seiner
ganzen Vielfalt zu: Bildung beginnt im frühen Säuglingsalter und findet bis ins hohe Alter statt.
Die Bildungsforscher haben dementsprechend ein sehr differenziertes Arbeitsfeld: Sie
untersuchen sowohl die individuellen Entwicklungsphasen des Menschen und seine
Erfahrungs- und Lernhorizonte als auch den sozialen, historischen und institutionellen Kontext.
Internationale Schulleistungsuntersuchungen wie TIMSS (Third International Mathematics and
Science Study), PISA (Programme for International Student Assessment) und IGLU
(Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung) haben übereinstimmend zwei zentrale Defizite
des deutschen Bildungswesen aufgedeckt: den unerwartet niedrigen Kompetenzstand und die
besonders ausgeprägten Unterschiede in der Bildungsbeteiligung und im Kompetenzerwerb
nach sozialer Herkunft und Nationalität im Vergleich zu anderen Teilnehmernationen.
Vor allem durch die Weichenstellung am Ende der Grundschulzeit werden in Deutschland die
Bildungskarrieren und der Kompetenzerwerb im Lebenslauf geprägt. Die interdisziplinäre
Forschungsgruppe BiKS der Otto-Friedrich-Universität Bamberg widmet sich unter ihrem
programmatischen Namen „Bildungsprozesse, Kompetenzentwicklung und
Selektionsentscheidungen im Vor- und Grundschulalter“ diesem Bereich sehr intensiv. Wie ein
Kindergarten aussehen kann, der kindliche Kompetenzen im Alltag gezielt fördert, wird auch im
Modellprojekt KiDZ – Kindergarten der Zukunft in Bayern – verdeutlicht, das Prof. Dr. Hans-
Günther Rossbach neben den Längsschnittstudien wissenschaftlich begleitet.
Aussagen darüber zu treffen, wie gut Schülerinnen und Schüler darauf vorbereitet sind, den
Herausforderungen der Zukunft zu begegnen, das ist das Anliegen von PISA. Die Erhebungen
werden mit einem abgestimmten Testprogramm in einem Abstand von drei Jahren
durchgeführt. 2000 stand Lesen, 2003 Mathematik im Zentrum. Die besten Leistungen in Lesen
erzielten die finnischen, in Mathematik waren es die norwegischen Schüler und Schülerinnen.
Weniger interessiert, wie gut die schulischen Anforderungen des jeweiligen Bildungssystems
gemeistert werden. Auf Basis der vergleichenden Forschung kann in Zukunft eine grundlegende
Verbesserung der Bildungssysteme erzielt werden.
Über die Herausforderungen der Bildung im 3. Jahrtausend diskutieren namhafte Experten:
Siegfried Schneider, Bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus, Prof. Dr. Hans-
Günther Roßbach, Bildungsforscher am Lehrstuhl für Elementar- und Familienpädagogik, Otto-
Friedrich-Universität Bamberg, Prof. Dr. Reinhard Pekrun, Lehrstuhl für Pädagogische
Psychologie, Diagnostik und Evaluation an der LMU sowie Dr. theol. Carmen Anneser,
Lehrerin am Gymnasium Maria-Ward in Altötting und dreifache Mutter. Moderation: Birgit Muth.
Das gesamte Gespräch sowie Informationen zum Thema und zu den Gästen sind nach der
Ausstrahlung unter http://www.br-alpha.de/forum/forumwissenschaft abrufbar. Weitere
Informationen: Bayerischer Rundfunk, Redaktion Bildung, Corinna Benning, Tel.: 089/3806-
5030, Fax: 089/3806-7694, corinna.benning@brnet.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.g8protest.de Foren-Übersicht -> Termine, Veranstaltungen und Aktionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de